Für alle, die mich noch nicht kennen - ich bin der Schröder, Tattoo-Artist aus Leidenschaft und für all diejenigen der richtige Ansprechpartner, die Interesse an farbiger oder auch schwarz-weißer Körperveredelung haben. Mein Interesse an Kunst zeigte sich schon in frühester Jugend, daher war es mir wohl in die Wiege gelegt, auch einen kreativen Beruf zu ergreifen - Also lernte ich erst einmal Friseur.

Doch die eher kurzlebige "Kunst am Kopf" befriedigte die kreative Ader in mir nicht lange und als ich dann 1991 "Schmusi" kennen lernte, seines Zeichens die damalige Lokalgröße unter den Tattoowierern hatte ich für mich einen Weg gefunden "Kunst am Körper" für die Ewigkeit zu schaffen. So widmete ich mich in den folgenden Jahren mehr und mehr der Tattoowierkunst, bis ich mich 1998 dazu entschloss, dies mit Leib und Seele zu tun - legte die Schere für immer in die Schublade und machte mich als Tattoowierer selbstständig.

Mittlerweile hat sich mein Ehrgeiz bezahlt gemacht und ich kann auf sehr, sehr viele zufriedene Kunden zurückblicken. Mein stilistisches Schaffensspektrum ist weit gefächert, wobei Black-And-Grey, klassische Oldschool-/Newschool-Motive und besonders der asiatische Style meine Favoriten darstellen.